Zeit effizient nutzen

Wie laufen eure Workshops im Normalfall ab? Könnt ihr die Agenda immer einhalten oder fliegen im Laufe des Workshops einzelne Themen von der Agenda, weil ihr hoffnungslos überzieht?

Die Basis für ein gutes Timemanagement ist die Planung des Workshops. Dabei kann euch das Workshop-Planning-Canvas unterstützen. Legt mit den Vortragenden unbedingt fest, was das Ziel des jeweiligen Themas ist. Auf dieser Basis könnt ihr als Moderator in Bezug auf das Timemanagement aufsetzen.



Ein wichtiges Tool, das euch dabei unterstützt, ist der Timer. Er zeigt allen Teilnehmern genau die verbleibende Zeit für den Themenpunkt und hilft so, die geplanten Zeiten einzuhalten und sich nicht unnötig in Diskussionen zu verstricken.

Timeboxing ist im agilen arbeiten essentiell, da man die Zeit effizient nutzen und schnelle statt perfekte Ergebnisse erzielen möchte. Hier findet ihr eine Auswahl an verschiedenen Timern, die ihr in euren Workshops nutzen könnt.



TimeTimer

Der Timetimer ist eine physische Uhr, die ihr in den Raum stellt, in dem das Meeting oder der Workshop stattfindet. Stellt ihn am besten sichtbar sowohl für den Vortragenden als auch die Meetingteilnehmer bei jeder zeitgebundenen Aufgabe auf.

Der Timetimer ist ideal, wenn ihr alle physisch in einem Raum zusammenarbeitet oder Themen präsentiert werden.


YodiTimer

Der YodiTimer ist eine digitale Variante des Timers. Ihr könnt diesen ganz unkompilziert unter https://timer.yodi.io/ digital nutzen. Minimiert das Anzeigefenster und lasst ihn am Besten während des gesamten Meetings rechts unten im Bildschirm eingeblendet.

Der Yoditimer ist ideal, wenn ihr alle digital zusammenarbeitet oder in einem Raum mehrere Kleingruppen zusammenarbeiten.


TeamTimer

Der Teamtimer ist eine App, die euch hilft, Timeboxing in mehreren Teams zu nutzen. Hier habt ihr auch die Möglichkeit die Zeitvorgaben einfach zwischen mehreren Geräten zu synchronisieren.

Der Teamtimer ist ideal, wenn ihr mehrere Kleingruppen in verschiedenen Räumlichkeiten seid oder keine Beamer zur Hand habt.

Lass uns in Kontakt bleiben!

Du hast dich erfolgreich für den Newsletter angemeldet.